Smart und digital

Führen Sie Ihre Legitimation bequem dort durch, wo es Ihnen am besten passt: Egal, ob zu Hause auf dem Sofa, unterwegs mobil oder persönlich in einer unserer Geschäftsstellen.

Videolegitimation

Bequem, schnell und sicher online legitimieren. Zusammen mit unserem Partner Deutsche Post AG erledigen Sie die Legitimation innerhalb kürzester Zeit online von zu Hause aus oder unterwegs per Videochat.

Das benötigen Sie

  • Ihre gültige E-Mailadresse: Sie erhalten hier einen Link zum Start der Videolegitimation
  • Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Mobiles Endgerät (Smartphone oder Tablet) mit der App „POSTIDENT“ der Deutschen Post AG
    Alternativ: Computer mit Webcam und Mikrofon 
  • Ihr Mobiltelefon für den Erhalt der Bestätigungs-SMS
  • etwa 5-8 Minuten Zeit

Vor dem Start der Videolegitimation wird automatisch überprüft, ob alle erforderlichen technischen Voraussetzungen erfüllt sind.

So geht’s

6 Schritte zur Onlinelegitimation

Aufruf der Internet-Seite

Um die Videolegitimation zu starten, rufen Sie bitte den persönlichen Link auf, den Sie per E-Mail von uns erhalten haben. Sie werden auf die Internetseite unseres Kooperationspartners Deutsche Post AG geleitet. Die Legitimation per Video ist täglich von 8-22 Uhr möglich.

Start des Verfahrens

Um das Verfahren zu starten, erfassen Sie bitte im Online-Formular Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Anschließend entscheiden Sie sich für die Videolegitimation.

Auf Ihrem Desktop-PC oder Notebook muss keine zusätzliche Software installiert werden. Alternativ können Sie auch Ihr Smartphone oder ein Tablet verwenden. In diesem Fall installieren Sie bitte zunächst die App „POSTIDENT“ der Deutschen Post AG. Diese steht Ihnen kostenfrei im AppStore oder bei Google Play zum Download bereit.

Falls Sie die Identifizierung zu einem späteren Zeitpunkt fortführen  möchten oder es bei der Identifizierung zu einem Abbruch kommt, erhalten Sie von der Deutschen Post AG eine E-Mail mit einem Link sowie eine Vorgangsnummer, mit denen Sie den Vorgang fortsetzen können.

Datenerfassung

Bitte erstellen Sie mit der Kamera Ihres Endgerätes zunächst ein Foto von Vorder- und Rückseite Ihres Ausweisdokuments und erfassen alle für die Legitimation erforderlichen Daten im Onlineformular. Anschließend klicken Sie zum Start des Videochats auf „Prüfen“.

Videolegitimation

Nach dem Start des Videochats leitet Sie eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Deutschen Post AG durch alle weiteren Schritte der Legitimation. Halten Sie hierfür bitte Ihr gültiges Ausweisdokument bereit. Das Gespräch wird aufgezeichnet und der Ausweis wird fotografiert.

Prüfung der Daten

Ihre erfassten Daten werden mit den Daten auf dem Personalausweis abgeglichen.

Bestätigung

Zur Bestätigung erhalten Sie eine Transaktionsnummer (TAN) per SMS auf Ihr Mobiltelefon. Bitte geben Sie diese TAN in das entsprechende Feld auf Ihrem Bildschirm bzw. Smartphone/Tablet ein und bestätigen Sie die Eingabe.

Fertig! Sicher verschlüsselt werden Ihre Legitimationsdaten an die NATIONAL-BANK zur weiteren Bearbeitung geleitet.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Warum muss ich mich legitimieren?
Für verschiedene Geschäftsvorgänge (z.B. Erst-Legitimationen bei Konto- / Depoteröffnung, Legitimationsprüfungen bei Bevollmächtigten/Vertretungsberechtigten, Änderung des Hauptwohnsitzes mit dem Nachweis der neuen Adresse auf dem Personalausweis) ist es nötig, Ihre Daten zu erheben.

Was kostet mich die Videolegitimation?
Die Videolegitimation ist für Sie kostenlos. Die Gebühren für das Verfahren übernimmt die NATIONAL-BANK für Sie.

Wie lange dauert die Videolegitimation?
Die Videolegitimation dauert ca. 5-8 Minuten.

Zu welchen Zeiten kann ich eine Videolegitimation durchführen?
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Kooperationspartners Deutsche Post AG sind täglich von 8:00 bis 22:00 für Sie da.

Mit welchen Ausweisdokumenten kann ich mich legitimieren?
Für Videolegitimation benötigen Sie einen gültigen deutschen Personalausweis oder Reisepass. Zudem werden viele internationale Ausweisdokumente anerkannt. Im Zweifel können Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Videochat sagen, ob Sie Ihr Dokument zur Legitimierung nutzen können.

Was geschieht mit meinen Daten?
Ihre Daten werden lediglich zu Identifikations- und Dokumentationszwecken gespeichert. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung

Werden meine Daten dauerhaft bei der Deutschen Post AG gespeichert.
Nein, Ihre Daten werden nur für einen vordefinierten Zeitraum vorgehalten und werden anschließend bei der Deutschen Post AG gelöscht.

Wie schließe ich den Legitimationsvorgang erfolgreich ab?
Die Deutsche Post AG versendet am Ende der Videokonferenz eine Transaktionsnummer (TAN) per SMS an die von Ihnen angegebene Handynummer. Durch die Eingabe der TAN in das vorgesehene Chatfenster schließen Sie den Legitimationsvorgang ab.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Wir sorgen dafür, dass Ihr Anliegen an die richtige Stelle kommt

0201 8115-0

Wir rufen Sie gerne zurück

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin für ein persönliches Gespräch in unseren Geschäftsstellen oder eine telefonische Beratung.

Termin vereinbaren

* Pflichtfelder

Informationen zum Datenschutz
Nach oben