Pressemitteilungen

07.02.2020

Misslungene Sprengung des Geldautomaten der NATIONAL-BANK in Essen-Huttrop - der oder die Täter flüchten ohne Beute

7. Februar 2020. In der Nacht des 7. Februar 2020, gegen 03.30 Uhr, wurde die SB-Zone der NATIONAL-BANK in Essen-Huttrop, Steeler Straße, gesprengt. Die SB-Zone wurde erheblich beschädigt.

Dank des besonders geschützten Tresors gelang es nicht, Geld zu erbeuten. Von dem oder den Tätern fehlt derzeit jede Spur.

Dr. Thomas A. Lange, Vorsitzender des Vorstandes: „Zunächst sind wir sehr erleichtert, dass keine Menschen zu Schaden gekommen sind. Das ist das Wichtigste. Trotz aller erdenklichen Sicherheitsmaßnahmen ist leider kein Kreditinstitut vor derart kriminellem Vorgehen gefeit. Umso mehr bin ich erleichtert, dass der Tresor standgehalten hat und das eigentliche Vorhaben der Verbrecher gescheitert ist.“

Pressemitteilung als PDF

Nach oben