DEEN
BIC: NBAGDE3EBLZ: 360 200 30 Startseite Kontakt Presse Karten sperren
KONTAKT

Wir sind auch außerhalb der Geschäftszeiten für Sie erreichbar.

Service-Line0800 - 62 37 73 6 (kostenfrei)

Electronic Banking Service-Line0201 - 8115 105

Aus dem Ausland+49 180 5000 270

Nachricht senden

Pressemitteilungen

03.06.2013

NATIONAL-BANK eröffnet neue Geschäftsräume in Velbert

Im Rahmen der Eröffnungsfeier übergab
Dr. Thomas Lange eine Spende in Höhe von
5.000 Euro an Stefan Freitag, Bürgermeister der Stadt Velbert (li), und Frank Eerenstein, Leiter der Musik&Kunstschule Velbert (re).

Am 3. Juni 2013 hat die NATIONAL-BANK AG ihre neuen Räumlichkeiten in Velbert in der Noldestraße 3 offiziell eröffnet.

In bester Lage mit erweiterten Parkmöglichkeiten für die Kunden wird Niederlassungsleiter Andreas Hendrix gemeinsam mit seinem sechsköpfigen Team in modernsten Räumlichkeiten alle Dienstleistungen der NATIONAL-BANK rund um das Geschäft mit Privatkunden und Freiberuflern, im Verbund mit der Niederlassung Wuppertal auch mit mittelständischen Firmenkunden, anbieten.

Ausgewählte Bereiche des Leistungsspektrums der NATIONAL-BANK Velbert werden im Rahmen einer Themen- und Vortragswoche vom 4. bis 7. Juni 2013 vorgestellt. Hendrix: „Wir haben ein sehr interessantes, abwechselungsreiches und informatives Programm organisiert und hoffen auf rege Teilnahme. Über vier Tage verteilt können sich Kunden und solche, die es werden wollen, über die Möglichkeiten der Ausbildungsfinanzierung, der Vermögensanlage und -verwaltung, der Immobilienfinanzierung und der privaten Altersvorsorge detailliert informieren“.

„Die NATIONAL-BANK freut sich außerordentlich, einen so repräsentativen Standort in Velbert gefunden zu haben“, so Dr. Thomas A. Lange, Vorsitzender des Vorstandes der NATIONAL-BANK. „Mit unserem Umzug möchten wir ein weiteres Kapitel unserer langen und erfolgreichen Unternehmensgeschichte in Velbert aufschlagen. Wir sind vor 45 Jahren, am 20. Juni 1968, nach Velbert in die Poststraße 1 gekommen - und wir sind gekommen um zu bleiben. Unser Engagement ist auf Nachhaltigkeit und Dauer angelegt, wir wachsen mit Augenmaß. Mit der neuen Geschäftsstelle im Noldehaus stellen wir dies nachdrücklich unter Beweis“, betont Lange und ergänzt: „Velbert war, ist und bleibt für die NATIONAL-BANK ein strategisch wichtiger Standort, denn der Einzugsbereich reicht weit ins Bergische Land“.

Die NATIONAL-BANK steht nicht nur zur lokalen Präsenz, sie engagiert sich auch aktiv für die Belange der Region. Im Rahmen der Eröffnungsfeier übergab Dr. Thomas Lange eine Spende in Höhe von 5.000 Euro an Stefan Freitag, Bürgermeister der Stadt Velbert, und Frank Eerenstein, Leiter der Musik&Kunstschule Velbert. Lange: „Unternehmen sind stets ein Teil der Gesellschaft und unser Erfolg ist untrennbar mit der positiven Entwicklung des Umfeldes verknüpft.“ Die Spende, symbolisch überreicht in Form einer Geige, geht an die Stiftung „Jedem Kind ein Instrument“, die die Bank auch schon in anderen Städten unterstützt hat. Das Projekt stellt Grundschülern kostenlos Instrumente zur Verfügung. Ziel ist es, dass die Kinder eine Vielzahl an Instrumenten kennenlernen, um im Anschluss ihr Lieblingsinstrument auszuwählen. Das gewählte Instrument erhalten sie als Leihgabe.

Pressemitteilung als pdf