DEEN
BIC: NBAGDE3EBLZ: 360 200 30 Startseite Kontakt Presse Karten sperren
KONTAKT

Wir sind auch außerhalb der Geschäftszeiten für Sie erreichbar.

Service-Line0800 - 62 37 73 6 (kostenfrei)

Electronic Banking Service-Line0201 - 8115 105

Aus dem Ausland+49 180 5000 270

Nachricht senden

Pressemitteilungen

18.02.2011

NATIONAL-BANK 2010: Erträge und Betriebsergebnis im 90-jährigen Jubiläum der Bank auf Rekordhöhe

Die NATIONAL-BANK AG legt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 vor. Das ausschließlich kundengetragene Geschäftsmodell bewährt sich trotz des weiterhin volatilen Umfelds an den Kapitalmärkten in hervorragender Weise.

Eckdaten für das Geschäftsjahr 2010 (vorläufige Zahlen):

  • Operative Erträge 152,4 Mio. € (Vj. 151,0 Mio. €)
  • Zinsüberschuss 102,6 Mio. € (Vj. 110,0 Mio. €)
  • Provisionsüberschuss 46,4 Mio. €. (Vj. 39,7 Mio. €)
  • Betriebsergebnis 34,7 Mio. € (Vj. 33,0 Mio. €)
  • Kundenkreditvolumen 3.065 Mio. € (Vj. 3.042 Mio. €)
  • Gesamtkapitalquote 12,0 % (Vj. 11,0 %)
  • Kernkapitalquote 9,9 % (Vj. 9,0 %)
  • Kosten-Ertrags-Relation  63,4 % (Vj. 65,5 %)

Am 18. Februar 2011 stellte Dr. Thomas A. Lange, Vorsitzender des Vorstandes, die vorläufigen Zahlen der NATIONAL-BANK AG für das Geschäftsjahr 2010 vor.

Lange zeigte sich erfreut über das Ergebnis: "Trotz des wieder intensiveren  Wettbewerbs sowohl im Privatkunden- als auch im Firmenkundengeschäft und ungeachtet der anhaltenden Verwerfungen an den internationalen Finanzmärkten konnten wir unsere Positionierung als eine der führenden unabhängigen Regionalbanken in Deutschland für anspruchsvolle Privat- und Firmenkunden weiter solide ausbauen. Im 90. Jahr unseres Bestehens ist es uns gelungen, die operativen Erträge auf über 152 Mio. € zu steigern. Das ist das höchste Ergebnis unserer Geschichte. Damit haben wir ein exzellentes Vertriebsergebnis erreicht. Dies gilt für alle drei Kundengruppen – anspruchsvolle Privat- und Firmenkunden sowie Wirtschaftlich Selbstständige. Das Ergebnis belegt die Stärke unseres ausschließlich kundengetragenen und auf Nordrhein-Westfalen fokussierten Geschäftsmodells."

Die ausführliche Pressemitteilung als PDF

Die Präsentation zur Bilanzpressekonferenz 2011 als PDF