DEEN
BIC: NBAGDE3EBLZ: 360 200 30 Startseite Kontakt Presse Karten sperren
KONTAKT

Wir sind auch außerhalb der Geschäftszeiten für Sie erreichbar.

Service-Line0800 - 62 37 73 6 (kostenfrei)

Electronic Banking Service-Line0201 - 8115 105

Aus dem Ausland+49 180 5000 270

Nachricht senden

Pressemitteilungen

11.04.2016

Mitarbeiter der NATIONAL-BANK unterstützen das Friedensdorf Oberhausen

11. April 2016. "Rest-Cents": Kleine Beträge – große Wirkung. Auch wenige Cents können viel bewegen. Mitarbeiter der NATIONAL-BANK spenden freiwillig die Cent-Beträge hinter dem Komma ihrer monatlichen Bezüge. So kamen nun 3.000 Euro zusammen.

Nach einer Befragung über die Verwendung der Spende, bei der eine soziale Initiative innerhalb der Region im Fokus stand, hat sich die Mehrheit der Mitarbeiter für die Unterstützung des Friedensdorfes Oberhausen ausgesprochen. Derzeit leben im Friedensdorf Oberhausen 170 Kinder aus acht Nationen im Alter zwischen ein und zwölf Jahren. Die Kinder kommen aus Krisengebieten und ärmsten Verhältnissen. Darüber hinaus sind zum jetzigen Zeitpunkt weitere 150 Kinder aus dem Friedensdorf in Krankenhäusern untergebracht und werden dort betreut und versorgt.

Anna Lange, Mitarbeiterin im Friedensdorf Oberhausen, würdigt das Engagement der NATIONAL-BANK: "Eine tolle Aktion. Hier zeigt sich, wie stark Gemeinschaft sein kann. Dank der Unterstützung der NATIONAL-BANK können wir für die Kinder in unserem Dorf viel bewegen."

Birgit Elsner, Betriebsratsvorsitzende der NATIONAL-BANK: "Die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur der NATIONAL-BANK und wird bei unseren Mitarbeitern groß geschrieben. Umso mehr freue ich mich über die Bereitschaft vieler Kolleginnen und Kollegen, gemeinsam einen nennenswerten Beitrag zur Unterstützung des Friedensdorfes geleistet zu haben."

Pressemitteilung als pdf