DEEN
BIC: NBAGDE3EBLZ: 360 200 30 Startseite Kontakt Presse Karten sperren
KONTAKT

Wir sind auch außerhalb der Geschäftszeiten für Sie erreichbar.

Service-Line0800 - 62 37 73 6 (kostenfrei)

Electronic Banking Service-Line0201 - 8115 105

Aus dem Ausland+49 180 5000 270

Nachricht senden

Pressemitteilungen

07.02.2012

Jahresbericht 2011 des Stiftungsfonds NATIONAL-BANK AG

Der Stiftungsfonds der NATIONAL-BANK AG hat auch im Jahr 2011 ausgewählte kulturelle, wirtschaftliche und soziale Projekte in der Rhein-Ruhr-Region und insbesondere in der Stadt Essen unterstützt.

Hierzu gehörten unter anderem die Verleihung des NATIONAL-BANK Preises an der Universität Duisburg-Essen und die Stärkung der neu gegründeten "Stiftung Klavier-Festival Ruhr". Entscheidend für die Vergabe von Stiftungsgeldern ist die Verbindung zwischen den ausgewählten Projekten und der Bank: „Unser Selbstverständnis ist geprägt von hohen Standards, daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir auch Bestleistungen in anderen Bereichen unterstützen“, so Dr. Thomas A. Lange, Vorstandsvorsitzender der NATIONAL-BANK.

24 Jahre Förderung von Bestleistungen
Durch kontinuierliche Aufstockung seitens der NATIONAL-BANK beträgt das Stiftungsvermögen, das seit Gründung der Stiftung im Jahr 1988 durch die Stadt Essen verwaltet wird, mehr als 1 Million Euro. Die daraus erzielten Erträge von bisher 815 Tsd. Euro wurden ungeschmälert zur Unterstützung kultureller Projekte wie Konzerten und Museumsausstellungen, aber auch der wissenschaftlichen Arbeit im Ruhrgebiet verwendet. Darüber hinaus fördert der Stiftungsfonds auch soziale Projekte im Geschäftsbereich der NATIONAL-BANK.

Die ausführliche Pressemitteilung als PDF