DEEN
BIC: NBAGDE3EBLZ: 360 200 30 Startseite Kontakt Presse Karten sperren
KONTAKT

Wir sind auch außerhalb der Geschäftszeiten für Sie erreichbar.

Service-Line0800 - 62 37 73 6 (kostenfrei)

Electronic Banking Service-Line0201 - 8115 105

Aus dem Ausland+49 180 5000 270

Nachricht senden

Pressemitteilungen

17.05.2011

Hauptversammlung am 17. Mai 2011

     
  • Hauptversammlung beschließt Dividende von 1,00 € je Aktie.
  • Dr. Thomas A. Lange kündigt neue strategische Initiativen an.
  • Reinhold Schulte, Vorsitzender der Vorstände der SIGNAL IDUNA GRUPPE, für weitere drei Jahre in den Aufsichtsrat gewählt.
  •  

Mehr als 1.200 Anteilseigner mit einer Stimmenpräsenz von rund 78,92 % waren der Einladung der NATIONAL-BANK AG zur heutigen Hauptversammlung in die Philharmonie Essen gefolgt. Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns 2010. 99,9 % der Stimmen folgten dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, den Gewinn in Höhe von 12,48 Mio. € für die Zahlung einer Dividende von 1,00 € je Aktie zu nutzen.

Rekordjahr 2010

Dr. Thomas A. Lange, Vorsitzender des Vorstandes der NATIONAL-BANK, erläuterte in seiner Rede an die Aktionäre das im Geschäftsjahr 2010 erzielte Rekordergebnis. So hätten die operativen Erträge mit 152,4 Mio. € und das Betriebsergebnis mit 34,7 Mio. € jeweils Höchstwerte erreicht. Besonders stolz sei der Vorstand auf den Anstieg des Provisionsüberschusses um knapp 17% auf 46,4 Mio. €. Damit seien etwa ein Drittel der Erträge auf Quellen zurückzuführen, die kein Eigenkapital binden. Die Strategie zur Ertrags-diversifikation durch Auf- und Ausbau des provisionsgetriebenen Geschäfts sei voll aufgegangen.

Die ausführliche Pressemitteilung als PDF

Die Präsentation zur Hauptversammlung als PDF

Die Rede zur Hauptversammlung als PDF

Die Rede von Dr. Thomas A. Lange als Video