Pressemitteilungen

News

06.02.2020

Der Aufsichtsrat der NATIONAL-BANK verlängert frühzeitig die Bestellung von Dr. Thomas A. Lange

Der Aufsichtsrat der NATIONAL-BANK hat die Bestellung von Dr. Thomas A. Lange (56) als Vorsitzendem des Vorstandes um weitere fünf Jahre vom 15. Dezember 2020 bis zum 14. Dezember 2025 verlängert.

Reinhold Schulte, Vorsitzender des Aufsichtsrates: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Dr. Lange die Zukunft der NATIONAL-BANK und ihren Wachstumskurs weiter erfolgreich gestalten können. Die außerordentlich erfreuliche Entwicklung unserer Bank sowie ihre in jeder Hinsicht exzellente Reputation tragen maßgeblich seine Handschrift. Die frühzeitige Verlängerung der Bestellung von Herrn Dr. Lange ist insofern auch Ausdruck der besonderen persönlichen Wertschätzung, die er bei Kunden und Mitarbeitern, Aktionären und Aufsichtsrat sowie zahlreichen gesellschaftlichen Anspruchsgruppen in Nordrhein-Westfalen erfährt.“

Lange wurde im November 2006 mit Wirkung vom 1. Februar 2007 zum Sprecher des Vorstandes der NATIONAL-BANK bestellt. 2011 wurde er in Anerkennung seiner Verdienste mit Wirkung vom 1. Februar 2012 zum Vorstandsvorsitzenden berufen.

Lange: „In einer Zeit grundlegender Veränderungen und gestiegener politischer, wirtschaftlicher und ökologischer Risiken ist die regionale Bezugnahme für viele Menschen sowohl in persönlicher als auch in geschäftlicher Hinsicht von großem Wert. Insofern beweist die von Solidität und Verlässlichkeit geprägte Entwicklung unserer NATIONAL-BANK, dass ein Finanzinstitut mit einer der Gesellschaft zugewandten und enkelfähigen Geschäftspolitik, einer skandalfreien Reputation und einer starken gesellschaftlichen Verantwortungsperspektive auch in einem anspruchsvollen Umfeld ansprechend profitabel und nachhaltig rentabel wachsen kann. Ich freue mich deshalb über die Anerkennung, die der Vorstand sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die erneute Verlängerung meiner Bestellung als Team erfahren.“

Pressemitteilung als PDF

Nach oben