DEEN
BIC: NBAGDE3EBLZ: 360 200 30 Startseite Kontakt Presse Karten sperren
KONTAKT

Wir sind auch außerhalb der Geschäftszeiten für Sie erreichbar.

NATIONAL-BANK Service-Line0800 - 62 37 73 6 (kostenfrei)

Aus dem Ausland+49 180 5000 270

Nachricht senden

NB MultiCash

Electronic Banking mit dem NB MultiCash

NB MultiCash bietet Ihnen Lösungen für vielfältige Problemstellungen, etwa wenn Sie

  • als mittelständisches Unternehmen bzw. als Konzern umfangreiche Anforderungen an Electronic Banking haben, die weit über den standardisierten elektronischen Zahlungsverkehr hinausgehen,
  • als Freiberufler oder Selbstständiger den Zahlungsverkehr für eine Vielzahl unterschiedlicher Konten abwickeln und überwachen,
  • individuelle Ansprüche an Electronic Banking stellen, die mit einer Standard-Software nicht abgedeckt werden.
  • Systemvoraussetzung: Windows-Betriebssystem ab Windows Vista, Windows 7 bzw. Windows Server 2003, 2008, 32-/64-Bit.
  • Modularer Programmaufbau: Die Bausteine Cash-Management Plus, Disposition, Auslandszahlungsverkehr, SEPA-Zahlungsverkehr und optional Import-Akkreditive, Bundesbankmeldung (AWV-Z4-Meldung) oder auch Limitmodul erfüllen auch anspruchsvollste Forderungen an eine E-Banking-Software.
  • Einzelplatz- oder Netzwerkinstallation möglich.
  • Multibankfähigkeit für Bankverbindungen nach dem EBICS-Standard ermöglicht Ihnen die Verwaltung Ihrer Bankverbindungen über eine gemeinsame Programmoberfläche.
  • Die Benutzerverwaltung und die Unterstützung von verteilten Unterschriften ermöglichen Ihnen eine detaillierte Vergabe von Zugriffsrechten und Unterschriftsklassen, sowohl auf Ebene der Programmfunktionen und Sichtbarkeit von Kontodaten, als auch in Bezug auf Signaturmöglichkeiten.
  • Mandantenfähigkeit: Innerhalb einer Programminstallation können unabhängig voneinander mehrere Firmen oder Konten parallel verwaltet werden. Über die Vertraulichen Zahlungen können z.B. Lohn- und Gehaltszahlungen durchgehend in allen Programmfunktionen nur bestimmten Nutzern eingeblendet werden.
  • Automation und Schnittstellen: Wiederkehrende Aufgaben (Abruf und Ausdruck von Kontoauszügen, Anzeige von Protokollen, Bereitstellung von Exportdateien) können automatisiert und zeitgesteuert eingerichtet werden. Eine Anbindung an externe Systeme wie SAP oder andere Buchhaltungssoftware wird komfortabel unterstützt.
  • Sonderfunktionen: SEPA- und DTAZV-Prüfprogramme für Zahlungsauftragsdateien, Abholung von Kontoauszügen ausländischer Tochterunternehmen über die National-Bank-Systeme, automatische Programm-Anmeldung über die Windows-Authentifizierung, u.v.m.
  • Updates: Im Download-Bereich unserer Homepage stellen wir Ihnen regelmäßig Aktualisierungen für diverse Hilfsdatenbanken zur Verfügung.
  • Kontoauszüge und Vormerkposten werden im bekannten "Bankformat" (MT940 oder CAMT.053) dargestellt. Eine Ausgabe ist sowohl als Tagesauszug, als auch als Wochen/Monatsauszug möglich. Die Vormerkposten (aktuelle Umsätze des Tages, MT942) werden Ihnen halbstündlich von der National-Bank zur Verfügung gestellt.
  • Cash-Management Plus: Optional können Sie sich Valutensalden anzeigen und in diese Betrachtung auch Ihre eigenen Planungsdaten (z.B. erwartete Rechnungseingänge) mit einfließen lassen. Eine zinsoptimierte Disposition sowie eine Liquiditätsanalyse werden unterstützt. Auch eine getrennte Betrachtung von Haupt- und Nebenkontensalden ist möglich. Die Einstellung von Leitzinssätzen (LIBOR, EURIBOR, USD-Primerate) erleichtert zudem die Verwaltung der hinterlegten Zinssätze.
  • Kontoübersichten werden mit den jeweiligen Anfangs- und Endsalden angezeigt und können ausgedruckt werden. Für nahezu alle Tabellen gibt es umfangreiche Druck- und Exportmöglichkeiten (auch PDF).
  • Devisenkursinformationen des Vortages stellt Ihnen die National-Bank einmal täglich zum elektronischen Abruf bereit.
  • Mehrwährungsfähigkeit des Programms. Neben der Standardwährung Euro können Konten in allen gängigen internationalen Währungen (z.B. US-Dollar, Englische Pfund, Schweizer Franken oder Japanischer Yen) eingebunden werden.
  • Zahlungsverkehr: SEPA-Überweisungen (auch Eilzahlungen), SEPA-Lastschriften, Dauer-, Termin- und Auslandszahlungsaufträge über assistenten-gestützte Formulare erstellt.
  • Zahlungsdatei-Disposition: DTAZV-Dateien können in Bezug auf Fälligkeit, Auftraggeberkontonummer und Bankverbindung, ggf. unter Berücksichtigung des aktuellen Saldos, komfortabel geändert werden.
  • Importakkreditive: Mit diesem Zusatz-Modul können Sie die umfangreichen Formulare für ein Importakkreditiv erfassen. Die einmal hinterlegten Daten werden als Musterakkreditiv abgespeichert und stehen Ihnen bei der erneuten Erfassung wieder zur Verfügung.
  • Hilfsdatenbanken erleichtern Ihnen die Arbeit mit dem Programm, beispielsweise können Datenbanken für Auftraggeber, Begünstigte, Devisen, Kennzahlen, Waren, Steuer- oder Skontosätze angelegt werden, die später mit einem Klick in die jeweilige Bearbeitung übernommen werden können.
  • Assistenten unterstützen den Anwender bei der Neuinstallation des Programms und helfen ihm, die wichtigsten Einstellungen für den Programmbetrieb vorzunehmen (z.B. Systemparameter, DFÜ-Parameter). Außerdem stehen Sie in standardisierten Routinen während des normalen Programmbetriebes regelmäßig zur Verfügung (z.B. Neuinitialisierung, Dateiversand, Elektronische Unterschrift).

Neuer Service für unsere Electronic Banking Produkte

Um Ihnen bei Fragen maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, haben wir unser Service-Konzept für Kunden mit individuellen und komplexen E-Banking-Ansprüchen erweitert.

Unter der kostenlosen Rufnummer 0800 3244533 (0800 EBHILFE) bieten wir Ihnen eine individuelle Betreuung durch unsere E-Banking-Spezialisten.

Wir beantworten durch Kenntnis Ihrer persönlichen Anforderungen zielgerichtet Ihre Fragen. Dies garantiert eine exclusive, schnelle und kompetente Lösung Ihrer Fragen zum Electronic Banking.

Preis: 400,00 Euro zzgl. 19% USt. pro Jahr

Wünschen Sie diesen Service der NATIONAL-BANK, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.


Eine Programmbeschreibung inklusive Screenshots erhalten Sie hier.

Software-Lizenzkosten:
Das Programmpaket NB MultiCash kostet 600,00 Euro zzgl. 19% USt.
Hierin enthalten sind die Programm-Module: Cashmanagement Plus, Auslandszahlungsverkehr und SEPA-Zahlungsverkehr sowie die Zusatzmodule Disposition und DTAZV-Prüfung.

Das Zusatzmodul Importakkreditive ist zu einem Preis von 200,00 Euro zzgl. 19% USt erhältlich. Das Zusatzmodul Limitverwaltung ist zu einem Preis von 450,00 Euro zzgl. 19% USt erhältlich.

Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit uns unter der Telefonnr.+49 201 8115-105 oder +49 1802 000 105 (0,06 Euro/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis: 0,42 Euro/Minute) in Verbindung oder senden Sie uns eine Nachricht. Gerne präsentieren wir Ihnen das NB MultiCash in Ihren Räumlichkeiten.

Eine Auswahl typischer E-Banking-Begriffe können Sie in unserem E-Banking-Glossar online nachschlagen. Bestellen Sie unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Einen Überblick zu unseren Electronic Banking-Lösungen erhalten Sie in der EB-Produktmatrix.

Die Anwendung WebEU ist eine funktional reduzierte Version unseres Online-Portals NB Web-Banking und dient der Signatur von noch nicht freigegebenen Zahlungsaufträgen, unabhängig von Ihrem jeweiligen Standort. Zwei Anwendungsfälle stehen im Vordergrund:

  • Als Ergänzung zu ortsgebundener Software wie NB MultiCash oder NB PC-Banking können Zeichnungsberechtigte Ihre Unterschrift mobil leisten.
  • Zahlungsaufträge über externe Rechenzentren (z.B. DATEV) werden ohne Unterschrift elektronisch an die National-Bank übertragen, auch hier kann der Zeichnungsberechtigte über die WebEU seine Unterschrift nach Prüfung der Aufträge leisten.

Der kostenintensive Postversand des Begleitzettels wird durch die WebEU ersetzt. Da die WebEU eine browser- und betriebssystemunabhängige Internet-Anwendung ist,  benötigen Sie lediglich einen internetfähiges Endgerät (PC, Mobilgerät).

Programmfunktionen im Überblick:

  • Zahlungsverkehr: SEPA-Überweisungen / -Lastschriften (auch eilig), Termin- und Auslandszahlungsaufträge werden mit dem NB MultiCash an das Banksystem der National-Bank übertragen (z.B. über EBICS). Die Unterschrift erfolgt über die browserbasierte WebEU im Internet.
  • Mehrwährungsfähigkeit: Euro und alle gängigen internationalen Währungen wie z.B. US-Dollar, Englische Pfund, Schweizer Franken oder Japanischer Yen werden unterstützt.
  • Mehrfachunterschriften: Zahlreiche Unterschriftsvarianten
    (E = Einzelunterschrift, A = Gemeinschaftsunterschrift,
    B = Gemeinschaftsunterschrift nur mit A) können in der Anwendung abgebildet werden. Als Legitimationsmedien dienen PIN und TAN.
  • Keine Installation: Die WebEU wird über Ihren Internet-Browser (z.B. Internet-Explorer, Firefox, Opera) gestartet und läuft auf den geschützten Servern der Bank, Updates erfolgen auf den Bankservern durch uns im Hintergrund.
  • Mandantenverwaltung: Sowohl die Verwaltung mehrerer Firmen gemeinsam mit einer PIN und dem SecureTAN-/SecureTAN per SMS oder photoTAN-Verfahren als auch deren Trennung sind in der WebEU möglich.
  • Service: Das Banksystem der National-Bank steht Ihnen 24h jeden Tag zur Verfügung. Die WebEU stellt Ihnen die National-Bank kostenlos zur Verfügung.

Diese Programmbeschreibung inklusive Screenshot erhalten Sie hier im PDF-Format. Eine Auswahl typischer E-Banking-Begriffe können Sie in unserem E-Banking-Glossar online nachschlagen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich mit uns unter Telefon +49 201 8115-105 oder +49 1802 000 105 (0,06 Euro/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis: 0,42 Euro/Minute) in Verbindung oder senden Sie uns eine Nachricht.