DEEN
BIC: NBAGDE3EBLZ: 360 200 30 Startseite Kontakt Presse Karten sperren
KONTAKT

Wir sind auch außerhalb der Geschäftszeiten für Sie erreichbar.

NATIONAL-BANK Service-Line0800 - 62 37 73 6 (kostenfrei)

Aus dem Ausland+49 180 5000 270

Nachricht senden

Weil man nie weiß, was kommt

Der Kauf oder Bau einer eigengenutzten Immobilie ist finanziell meist die größte Herausforderung im Leben. Sichern Sie Ihre Familie und Ihre Immobilie gegen mögliche Risiken ab und bleiben Sie auch bei unvorhergesehenen Ereignissen finanziell entspannt.

Wie kann ich meine Familie bei einer Immobilienfinanzierung vor Risiken schützen? Informieren Sie sich hier, welche Risiken bestehen und welche Grundsicherung Sie vornehmen sollten.

Insbesondere in den ersten zehn Jahren einer Immobilienfinanzierung ist in der Regel die Tilgung eines Darlehens noch sehr gering. Bei Tod eines Eigentümers wird die Finanzierungsbelastung für den Hinterbliebenen allein meist kaum tragbar sein. Familienschutz bietet Ihnen in solchen Fällen am besten eine Risikolebensversicherung – mindestens in Höhe der ersten zehn Jahresraten.

Ihr Familienschutz:

Für die Hinterbliebenen bestehen verschiedene Möglichkeiten, die Versicherungssumme zur Reduzierung der Finanzierungsbelastung einzusetzen:

  • Zahlen Sie einen Teil der Finanzierung vorzeitig zurück und reduzieren Sie gleichzeitig die Kreditrate bis zu einer tragbaren Belastungshöhe.
  • Eine Teilrückzahlung der Finanzierung ist nicht immer wirtschaftlich sinnvoll. Insbesondere dann, wenn die finanzierende Bank eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung für die vorzeitige Rückführung der Finanzierung berechnen muss, kann eine Weiterführung des Darlehens sinnvoll sein. In einem solchen Fall verwenden Sie die Versicherungssumme zunächst zur Zahlung der Finanzierungsraten und tilgen erst zum Ende der Zinsbindungsfrist.

Arbeitnehmer haben in der Regel eine sechswöchige Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Dauert eine Krankheit länger als 6 Wochen, kommt es zu Verdienstausfällen, da das dann gezahlte Krankengeld deutlicher geringer ist als das Nettoeinkommen. Mit einer Krankentagegeldversicherung sichern Sie den krankheitsbedingten und vorübergehenden Verdienstausfall bei Arbeitsunfähigkeit ab. Insbesondere auch als Selbständiger sollten Sie genau kalkulieren, ob Sie mit einem verringerten Einkommen Ihre finanziellen Verpflichtungen erfüllen können.

Ihr Familienschutz:

  • Sichern Sie sich für den länger dauernden Krankheitsfall ab und vereinbaren Sie eine Krankentagegeldversicherung ab dem Zeitpunkt der Beendigung der Lohnfortzahlung. Damit Ihre Immobilienfinanzierung weiter gesund bleibt.
  • Das Krankengeld kann in der Höhe nach frei vereinbart werden, maximal bis zur Höhe des Nettoverdienstes des Versicherten.

Die Wohngebäudeversicherung ist eine Versicherung, die mehrere Risiken deckt: Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel. Sie ist eine Basisversicherung, die zu jeder Immobilie bestehen muss. Eine Beschädigung oder gar Zerstörung der Immobilie kann bei nicht vorhandenem oder nicht ausreichendem Versicherungsschutz erhebliche finanzielle Sorgen bereiten.

Ihr Familienschutz:

  • Schließen Sie eine Wohngebäudeversicherung mit ausreichendem Wert ab.
  • Bei Übernahme eines Versicherungsvertrages vom Voreigentümer prüfen Sie, ob alle Risiken (Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel) eingeschlossen sind und ob die Versicherungssumme dem aktuellen Wert der Immobilie entspricht.


Die vorgenannten Hinweise beinhalten lediglich die wichtigsten Risiken und Lösungsvorschläge, die im Zusammenhang mit einer Immobilienfinanzierung von Bedeutung sind. Für individuelle Angebote zum Schutze Ihrer Familie stehen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Das gilt auch für die Absicherung anderer Risiken, wie z. B. Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht, Bauherrenhaftpflicht, Hausrat u. v. m. Sprechen Sie uns an.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen für alle weiteren Versicherungsfragen gerne zur Verfügung. Erste Informationen zu weiteren Versicherungsarten finden Sie hier.